KMU Beratung Ralf Frost

KMU haben sehr oft überhaupt keinen Überblick über ihre digitalen materiellen oder ideellen Werte. Es ist außerdem den KMU wenig bekannt, was mit Daten des KMU sowie (finanziellen) digitalen Werten des KMU im Erbfall passiert und dass Inhaber (zukünftige Erblasser) von KMU aktiv darauf Einfluss nehmen können und dies auch sollten. Fehlende oder ungültige Regelungen dieser Fragen, wie z. B. mangelhafte unternehmerische Vorsorge oder organisatorische Fehler, können schlimmstenfalls zur Nichtverfügbarkeit von Daten, Datenverlust, Schadenersatzansprüchen  an die Erben, drohender Handlungsunfähigkeit des KMU bis hin zur Insolvenz führen. Vollmachten und Verfügungen werden eingerichtet, ein aktueller Notfallordner erstellt, incl. Vollmachten für den digitalen Bereich (keine Rechts- oder Steuerberatung). Im Sinne einer ganzheitlichen Beratung des KMU wird der Schutzstatus des KMU vor Cyberkriminalität z. B. durch externe Audits und technische Scans überprüft, um digitale Werte und Daten des KMU vor Angriffen von außen und innen zu schützen und den Erben bei einem plötzlich eintretenden Erbfall bestenfalls die Weiterführung des KMU weitestgehend reibungslos zu ermöglichen.

Mehnert Lab

Das Mehnert Lab bringt Zusammenarbeit in die Industrie 4.0: In Zeiten der digitalen
Transformation und permanenter Veränderungen in Märkten und Branchen werden
Kooperation, Synergie und Wissensaustausch essentiell für Wachstum und Fortschritt.
Als Hub der industriellen Zusammenarbeit bringt das Mehnert Lab verschiedene Akteure
im Wertschöpfungsprozess zusammen und ermöglicht so die gemeinsame Entwicklung
neuer Geschäftsmodelle und Servicekonzepte sowie die Qualifikation von Fachkräften. Das
Partnernetzwerk des Lab umfasst dabei Firmen aus Maschinenbau und Automation,
Anbieter produktspezifischer Lösungen sowie (öffentliche) Institutionen.
Das Mehnert Lab bietet modern ausgestattete Seminar- und Meetingräume, eine
Schulungs- und Präsentationsmaschine sowie eine 600 qm große Fläche für
Maschinen- und Anlagentechnologien als ganzjährige Messealternative oder als Meeting Point für Kundengespräche. Mit Standort in Erfurt befindet sich das Lab in der „schnellen
Mitte Deutschlands“ und ist aus allen deutschen Metropolregionen in unter 4 Stunden per ICE erreichbar.

ORISA Software GmbH

Seit 1991 entwickelt die ORISA Software GmbH innovative Configure Price Quote (CPQ) Lösungen, Software für Produktkonfiguration, Variantenkonfiguration und Angebotserstellung. Die Mitarbeiter schaffen am Firmenstandort in Universitätsstandort Jena anspruchsvolle und individuell auf den Kunden abgestimmte Lösungen. Neben der Einführung von Konfigurationslösungen bietet ORISA technologieunabhängige Beratung zu Strategien der Produktstrukturierung und Produktmodularisierung, zum Variantenmanagement und zur Prozessintegration an.

ATURIS.

ATURIS ist ein 2004 gegründetes IT-Dienstleistungsunternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat, individuelle Lösungen und digitale Optimierungsprozesse für seine Kunden zu schaffen.  Eine umsetzungsorientierte Beratung und eine stark konzeptionelle Projektentwicklung ermöglichen es, Engpässe zu erkennen und anhand maßgeschneiderter Lösungen zu beheben. Eine individuelle Orientierung an den Wünschen der Kunden ist dabei garantiert.

Ein weiteres Geschäftsfeld von ATURIS besteht im Bereich Datenschutz. Dies beinhaltet die Datenschutzberatung sowie die Bereitstellung eines TÜV-zertifiziertem Datenschutzbeauftragten. Weiterhin sind sowohl die Vorbereitung und Dokumentation als auch die Durchführung von Datenschutzaudits wichtige Bestandteile dieses Bereichs.

Die Entwicklung von Webapplikationen, Webportalen und Webshops sowie Hostinglösungen gehören ebenfalls zu unserem Portfolio. Zudem beraten, realisieren, administrieren und schulen wir alle notwendigen peripheren Anwendungen im Datenverarbeitungsumfeld von Unternehmen.

Fördermittelberatungen und Consulting im Bereich Prozessoptimierung und E-Business, mit dem Fokus auf die Steigerung der Produktivität und Effektivität, bilden ebenfalls einen Hauptbereich.

Unserem Motto „Konzept ist Strategie“ getreu, ermöglichen wir durch strukturelles Vorgehen und eingehender Planung eine zielorientierte Lösung für unsere Kunden, ohne eine Umstrukturierung der vorhandenen Geschäftsprozesse zu erzwingen.

JENAER BILDUNGSZENTRUM gGmbH SCHOTT CARL ZEISS JENOPTIK

Wir unterstützen und beraten Sie als kleines und mittleres Unternehmen der optischen Industrie, als Zulieferer oder Anwender kostenlos bei folgenden Themen:

  • Digitale Medien für die Ausbildung kennenlernen und richtig einsetzen
  • Digitale Lehr- und Lernformen in die Ausbildung integrieren
  • der Suche nach geeigneten Ergänzungslehrgänge und Zusatzqualifikation im Bereich der Digitalisierung
  • der Entwicklung branchenspezifischer und technologieübergreifender Lernangebote speziell zugeschnitten auf Ihr Unternehmen
  • der Teilnovellierung der industriellen Metall- und Elektroberufe, sowie des Mechatronikers

DAKO GmbH

Transportmanagement digital vorausgedacht

DAKO GmbH entwickelt seit 2005 intelligente Software-Plattformen für Transport- und Lieferunternehmen. Das europaweit agierende Unternehmen fokussiert sich auf webbasierte Lösungen für Nutzfahrzeugflotten, die Prozesse im Fuhrpark durchgängig abbilden und unterstützen.

Durch die intelligente Verknüpfung von Daten ermöglichen die DAKO-Produkte eine effizientere, umweltschonende und gesetzeskonforme Arbeitsweise und unterstützen Unternehmen dabei, die Chancen der Digitalisierung voll auszuschöpfen. Kundenbedürfnisse spielen daher in allen Stufen des Produktentwicklungsprozesses eine entscheidende Rolle.

DAKO versteht sich als Partner mit Innovationsanspruch. In Forschungsprojekten zu elektromobiler Logistik, künstlicher Intelligenz und automatisiertem Frachthandling setzt sich DAKO deshalb bereits jetzt mit den Herausforderungen für den Transport der Zukunft auseinander. Die Ergebnisse fließen in die Lösungen ein, so dass Anwender direkt von neuen Entwicklungen profitieren.

Forward Marketing

Werbeagentur & Medienagentur aus Erfurt & Dermbach, Rhön in Thüringen mit Onlinemarketing, Webdesign, SEO & SEA und eCommerce Spezialisten für Ihren digitalen Erfolg!

Die Forward Marketing GbR bietet innovative, zukunftsorientierte und digitale Lösungen für Ihre Marken-, Produkt- oder Imagekampagnen und ist Ihre Werbeagentur aus Erfurt und Dermbach (Rhön) in Thüringen. Ob digitale Medien wie Online Marketing,  WebdesignSuchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenmarketing (SEM), Printmedien, WerbemittelgestaltungCorporate Design, klassische Werbung und Marketing bis hin zur einzigartigen Darstellung mit neuesten Technologien.

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung für Ihren digitalen Erfolg!

Olymp.Solutions GmbH

Produkt- und Dienstleistungsmarktplatz für Modernisierung und Gebäudebau

Wir bieten ein digitales Werkzeug – als kostenlose (web) App – für die Einkaufs- und Angebotsprozesse der Projekte im Neu-, Aus- und Umbau sowie Renovierung und deren individuelle Verwaltung und Koordination zwischen allen wichtigen Akteuren (Handwerk, Hersteller, Architekt/Bauingenieur, Bauherr).
Dies verbessert die Übersicht und Qualität während der gesamten Projektlaufzeit und späteren Wartung und Betreuung durch den Handwerker oder Monteur.
Aus der konzeptionellen Senkung von Marketing- und Vertriebskosten resultieren – wegen marktoptimierten Einkaufspreisen für das Handwerk – reduzierte Verbraucherpreise und qualitätsbewusstes Arbeiten innerhalb des gesamten Wertschöpfungsprozesses.
Planung und Realisierung der Vorhaben von Bau- und Renovierungsprojekten werden vereinfacht und jederzeit transparent und protokolliert nachvollziehbar.

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS betreibt anwendungsorientierte Forschung für Hochleistungskeramik. Als Forschungs- und Technologiedienstleister entwickelt das Fraunhofer IKTS moderne keramische Hochleistungswerkstoffe, industrierelevante Herstellungsverfahren sowie prototypische Bauteile und Systeme in vollständigen Fertigungslinien bis in den Pilotmaßstab. Darüber hinaus umfasst das Forschungsportfolio die Kompetenzen Werkstoffdiagnose und -prüfung. Die Prüfverfahren aus den Bereichen Akustik, Elektromagnetik, Optik und Mikroskopie tragen maßgeblich zur Qualitätssicherung von Produkten und Anlagen bei.

Am Standort Arnstadt werden mit der Eröffnung des Batterie-Innovations- und Technologie-Center BITC im Juli 2020 diese Kompetenzen für die großskalige Herstellung von Energiespeichern und -wandlern zusammengeführt. Hier wird auf mehr als 5300 qm Fläche an Lösungen für die vernetzte, digital unterstützte Produktion von Energiespeichern gearbeitet. Auf industrienahen Pilotlinien erproben die Forschenden innovative datengetriebene Ansätze der Prozessüberwachung, Steuerung und Qualitätssicherung. Die Erfahrungen aus der Batterieforschung werden zukünftig auch in digital unterstützte Produktionstechnologien für Elektrolyseure in der Wasserstoffwirtschaft überführt. Perspektivisch werden die Kompetenzen auch in Aus- und Weiterbildungsangebote überführt, um Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette einzubinden und zu qualifizieren.

AI-UI GmbH

Wir nennen uns AI-UI | Artificial Intelligence User Interface, eine „No-Code“ Lösung zur KI Entwicklung, Testung und Einbindung.

Seit etwa 2018 arbeiten wir jetzt an einer Software die alle Anwendungsgebiete, die Künstliche Intelligenz betreffen abdecken soll. Nutzer sollen in der Lage sein mit wenigen Klicks komplexe Probleme mittels KI lösen zu können und dabei auf das gebündelte Know-How der KI-Weltelite zugreifen können.

Viele Probleme werden in Konferenzen und Wettbewerben jedes Jahr aufs neue optimiert gelöst. Die meisten dieser Lösungen stehen anschließend frei online zur Verfügung aber um sie nutzen zu können braucht man tiefe Programmierkenntnisse und ebenso Fähigkeiten im maschinellen Lernen.

Wenn man ein Ökosystem schafft (AI-UI), dass so einfach aufgebaut ist, dass man diese KI Lösungen per Drag&Drop einfach anwendbar sind, kann man eine Plattform schaffen, die weltweit von allen genutzt werden wird die nicht die Zeit oder das Geld haben Ihre Mitarbeiter / sich selbst so ausgiebig zu schulen, bis sie Ihre Ziele selbst in Programmcode umwandeln können.

Wir streben nicht weniger an als eine ähnliche Transformation wie die von DOS zu Windows. Weg mit dem Code und her mit einer Benutzeroberfläche die für alle, auch außerhalb des Unternehmens nachvollziehbar, reproduzierbar und effizient nutzbar ist.