IT-Sicherheit @ Mittelstand

Digitale Angriffe auf kleine und mittelständische Unternehmen sind aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung mittlerweile Alltag geworden. Vertrauliche Unterlagen und persönliche Daten können von Angreifern fast ungeschützt eingesehen, kopiert und manipuliert werden, und somit zu unangenehmen Folgen für die Betroffenen führen. Den gewachsenen Anforderungen der Digitalisierung halten die Vorkehrungen in den meisten Unternehmen nicht stand. Übergreifende Konzepte…

Cybersicherheitsgesetz mit Meldepflicht

Der Richtlinienentwurf zur Netz- und Informationssicherheit wurde durch die Abgeordneten des EU-Parlaments verabschiedet. In abschließender Lesung hat das EU-Parlament im Juli 2016 mit großer Mehrheit für neue Vorschriften für eine bessere Sicherheit von Netzwerk- und Informationssystemen gestimmt. Bestätigt wird hiermit ein Kompromissvorschlag für eine Richtlinie zur erhöhten Cybersicherheit. Der Entwurf erweitert die Verantwortlichkeit von Betreibern…

Virtuelle Realität für den Thüringer Mittelstand

Die virtuelle Realität, kurz VR, hält zunehmend Einzug in den Alltag und das Geschäftsleben. Auf Events, Messen, in Konferenzen, sogar in Museen und natürlich im Internet werden 3D-Visualisierungen zur Schaffung einer virtuellen Realität eingesetzt. Virtuelle Realität ist die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung.…

3. Meetup von New Work Thüringen

DIE DIGITALISIERUNG VERÄNDERT ALLES! Donnerstag, 27. Oktober 2016 18:00 bis 21:30 Uhr Meetup über neue Formen der Zusammenarbeit im Zeitalter der Digitalisierung Die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte unterliegen heute mehr denn je einem kontinuierlichen Wandlungsprozess. Themen wie Digitalisierung und Industrie 4.0 sind in aller Munde. Gleichzeitig verändern sich die Lebenskonzepte und Erwartungen vieler Menschen zunehmend. Um die Zukunftsfähigkeit…

Digitalisierung – Und was bedeutet das für mein Unternehmen?

05.10.2016 – 17:00 – 20:00 Uhr Eintritt frei Praxisbericht, Erfahrungsaustausch, Orientierungshilfe Über Digitalisierung wird heute viel geredet doch vieles bleibt unklar. „Was genau bedeutet es für mich und mein Unternehmen? Welche Chancen haben wir? Welche konkreten Erfahrungen liegen vor? Wie kann der Weg zum digitalen Unternehmen gestaltet werden?“ Diese und ähnliche Fragen beschäftigen sicherlich auch Sie. Die B-S-S Business Software…

Digitalisierung & Data Science im Unternehmen

Das Zentralinstitut für Bildung der Technischen Universität Ilmenau möchte Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung über Weiterbildungsangebote zum Thema Digitalisierung & Data Science im Unternehmen einladen.   Wann:  Dienstag, den 4. Oktober 2016 von 16.00 – 18.00 Uhr Wo:       TU Ilmenau, Ehrenbergstraße 29, Ernst-Abbe-Zentrum, Raum 1337/1338   Programm Nach einer kurzen Einführung zur TU Ilmenau und…

Den digitalen Schiffbruch vermeiden – Wie gestalte ich den rechtssicheren Schutz meiner Unternehmensdaten?

1.Vortrag: „Sicher für alle: Datenschutz als unternehmerische Aufgabe“ Referent: Johannes Matzke, Referatsleiter beim Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI) Der Vortrag stellt mit einem Schwerpunkt auf die Nutzung digitaler Technologien im Unternehmen grundlegende unternehmerische Fragen und Aufgaben hinsichtlich der Informationssicherheit dar.   2.Vortrag: „Praxis-Blick: Daten in der Cloud ablegen, speichern und austauschen…

Thementag „Zukunftswerkstatt – Arbeiten 4.0“

Die Agentur für Arbeit Jena lädt interessierte Unternehmen herzlich am 25. Oktober 2016, 15.00 – 18.00 Uhr, zum Thementag „Zukunftswerkstatt Arbeiten 4.0“ ein.   Das Programm gibt einen Überblick über die Vortrags- und Workshop-Angebote. Ihre formlose Anmeldung senden Sie bitte unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten bis spätestens 07.10.2016 per E-Mail an: Jena.BCA@arbeitsagentur.de Bitte…

Termin in Gera: Den digitalen Schiffbruch vermeiden – Wie gestalte ich den rechtssicheren Schutz meiner Unternehmensdaten?

Jedes gewerbliche Unternehmen verfügt über personenbezogene Daten von Beschäftigten, Kunden sowie anderen Geschäftspartnern. Dafür stellt das Bundesdatenschutzgesetz bestimmte Anforderungen an die Erhebung, Nutzung und automatisierte Speicherung. Verstöße gegen diese Bestimmungen werden als Ordnungswidrigkeit geahndet. Werden die personenbezogenen Daten automatisiert verarbeitet, muss ein Beauftragter für Datenschutz schriftlich bestellt werden, wenn damit in der Regel mehr als…

BIM-Frühstück zum vernetzen

In vielen Ingenieurbüros ist im Bereich der Digitalisierung insbesondere das Thema BIM (Building Information Modeling) von Bedeutung. Die erfolgreiche und zukunftsorientierte Anwendung dieser Methodik setzt strategisch ausgerichtete Prozessanpassungen voraus. Pilotprojekte bedürfen einer guten Vorbereitung. Für Ingenieurinnen und Ingenieure, die Building Information Modelling in ihrem Büro einführen möchten, dürften sich viele Fragen zu den Chancen und…