Digitale Mittagspause Vol. 12: Digitale Zustandsüberwachung in der Industrie 4.0

Die Digitale Mittagspause Vol.12 am 06.April 2022 haben wir mit dem Thema Digitale Zustandsüberwachung in der Industrie 4.0 gewidmet. Rolf Peukert vom Mittelstand-Digital Zentrum Ilmenau stellte die Funktionsweise des Demonstrators zur Zustandsüberwachung der DATRON-Fräsmaschine vor und beantwortete Fragen zur Thematik. Mit Hilfe von Beispiellösungen zeigt die Modellfabrik Smarte Sensorsysteme, wie durch das Einbinden intelligenter nachrüstbarer Sensorsysteme,…

Prototyp, Laufrad einer Wasserpumpe

Wie wirkt sich 3D-Druck auf Lieferketten aus?

Wie wirkt sich 3D-Druck auf Lieferketten aus?   Viele Industriezweige sind heute in hohem Maße von der Produktion und Lieferung aus China und Südostasien abhängig, insbesondere in Sektoren wie Fertigung und Logistik. Während der globalen Pandemie beeinträchtigten unterbrochene Lieferketten die Aktivitäten von Unternehmen in vielen Industriezweigen – auch hier in Thüringen.   Können 3D-Druck Technologien…

Wartung 4.0 in der Mittagspause

Am 18. August 2021 fand eine weitere „Digitale Mittagspause“ des  Mittelstand 4.0-Kompertenzzentrums Ilmenau und des Thüringer Kompetenzzentrums Wirtschaft 4.0 statt. Diesmal gab es zwischen den 13 Teilnehmenden einen regen Austausch zum Thema „Wartung 4.0“. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einigen einführenden Worten zu Digitalisierung und KI in der Wartung und Instandhaltung gab Herr Mirko Krawetzke von…

Digitale Mittagspause: Neues aus der digitalen Welt der Fertigungstechnik

Am 4. August fand die bereits dritte „Digitale Mittagspause“ unter dem Thema „Neues aus der digitalen Welt der Fertigungstechnik“ statt. Nach der Begrüßung und einer kurzen Vorstellung der sechs Teilnehmer und ihrer Erwartungen an die Veranstaltung gab es als erstes eine Einführung in die Welt der Zerspanungswerkzeuge und deren Einsatz in der Fertigungstechnik unter Nutzung…

„Anschauen, Abschauen, Anwenden: Erfolgreiche Automatisierung und Digitalisierung“

IoT spart Energie und Kosten Das Internet der Dinge, auch Internet of Things oder IoT, steht für Technologien einer globalen Infrastruktur der Informationsgesellschaften, die physische und virtuelle Gegenstände miteinander vernetzen. Diese können dadurch über Informations- und Kommunikationstechniken zusammenarbeiten. Mit QBRX hat unser Netzwerkpartner Hörburger AG eine cloudbasierte Plattform entwickelt, die Lösungen für Energiemanagement und technisches…

Hybrider Leichtbau und Additive Fertigung in Forschung und Praxis – Ein Rückblick auf das Industrieforum Smarte Fertigung

Am 21.01.2021 konnten sich über 100 Teilnehmer über flexible und smarte Fertigungstechnologien online informieren. Den Auftakt hierfür gab der Europachef von CATL, Matthias Zentgraf, in einer Keynote über die geplante Batteriezellfertigung am Erfurter Kreuz. Neben weiteren spannenden Best-Practice-Beispielen wurden am Nachmittag die Workshops der Innovationsforen zum direkten Austausch der Unternehmen genutzt.   Über 100 Teilnehmer…

Einladung zur virtuellen Workshop-Reihe „Zukunftsinvestitionen Fahrzeughersteller und Zuliefererindustrie“

Die Fahrzeugbranche muss sich auf Veränderungen einstellen. Der aktuelle Strukturwandel betrifft nicht nur das Fahrzeug selbst, sondern auch die Produktion. Sich verändernde Produktionsprozesse und Geschäftsmodelle stellen dabei sowohl Herausforderung als auch Chance dar. Die Digitalisierung kann helfen, Daten zielführend zu nutzen und über Unternehmensgrenzen hinweg zusammenzuarbeiten. Das Bundeswirtschaftsministerium plant, zwei Milliarden Euro für die Jahre…

Schubert & Salzer Feinguss investiert in Lithoz 3D-Drucktechnologie

3D-Drucksystem für die industrielle Fertigung Die traditionsreiche und innovative Thüringer Feingussfirma Schubert & Salzer Feinguss GmbH mit Sitz in Bad Lobenstein hat kürzlich in ein 3D-Drucksystem Lithoz CeraFab 8500 zur Entwicklung von 3D-gedruckten Feingussformschalen investiert. Die Installation der Maschine von dem österreichischen Hersteller Lithoz ist eine Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. “Die Technologie von Lithoz…

Neue Impulse durch Online-Branchenforen

KMU aus Handel, Dienstleistungsbereichen und Produktion digital aktiv Im Juni starteten das Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau, das IT-Netzwerk Thüringen e.V. sowie das Thüringer Zentrum für Maschinenbau eine Reihe von Online-Branchenforen für KMU aus Handel, Dienstleistung und Produktion. Die Foren erfreuten sich regen Interesses: insgesamt 60 Unternehmen und…