KMU Beratung Ralf Frost

KMU haben sehr oft überhaupt keinen Überblick über ihre digitalen materiellen oder ideellen Werte. Es ist außerdem den KMU wenig bekannt, was mit Daten des KMU sowie (finanziellen) digitalen Werten des KMU im Erbfall passiert und dass Inhaber (zukünftige Erblasser) von KMU aktiv darauf Einfluss nehmen können und dies auch sollten. Fehlende oder ungültige Regelungen dieser Fragen, wie z. B. mangelhafte unternehmerische Vorsorge oder organisatorische Fehler, können schlimmstenfalls zur Nichtverfügbarkeit von Daten, Datenverlust, Schadenersatzansprüchen  an die Erben, drohender Handlungsunfähigkeit des KMU bis hin zur Insolvenz führen. Vollmachten und Verfügungen werden eingerichtet, ein aktueller Notfallordner erstellt, incl. Vollmachten für den digitalen Bereich (keine Rechts- oder Steuerberatung). In Kooperation mit der COGITANDA Risk Prevention GmbH wird im Sinne einer ganzheitlichen Beratung der Schutzstatus des KMU vor Cyberkriminalität z. B. durch externe Audits und technische Scans überprüft, um digitale Werte und Daten vor Angriffen von außen und innen zu schützen und den Erben bei einem plötzlich eintretenden Erbfall bestenfalls die Weiterführung des KMU weitestgehend reibungslos zu ermöglichen.