3D-Druck im Handwerk: Praxisbeispiele, Demonstratoren und Netzwerkpartner

Sie suchen Unterstützung rund um das Thema 3D-Druck? Sie wollen sich von interessanten Beispielen inspirieren lassen, benötigen Hilfe bei der Umsetzung Ihrer Ideen, planen, selbst einen Drucker anzuschaffen oder bei einem Dienstleister drucken zu lassen, sind auf der Suche nach Test- und Erprobungsmöglichkeiten? Dann sind Sie herzlich eingeladen zu unserer Info-Veranstaltung      „3D-Druck im Handwerk:…

Teil 3: Produkte und Komponenten für den 3D-Druck konstruieren und optimieren – Neukonstruktion eines Bauteils

Der 3D-Druck erlaubt durch den schichtweisen Materialauftrag und die damit einhergehende Geometriefreiheit eine weitreichende Optimierung von Bauteilen, um Funktionalitäten „mit zu drucken“ oder Material zu sparen. Um dieses Potenzial nutzen zu können, ist jedoch ein Umdenken beim Konstruktionsansatz erforderlich. In dieser Veranstaltungsreihe erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Möglichkeiten aktueller CAD-Systeme, Produkte und Komponenten für…

Teil 2: Produkte und Komponenten für den 3D-Druck konstruieren und optimieren – Optimierung eines vorhandenen Bauteils

Der 3D-Druck erlaubt durch den schichtweisen Materialauftrag und die damit einhergehende Geometriefreiheit eine weitreichende Optimierung von Bauteilen, um Funktionalitäten „mit zu drucken“ oder Material zu sparen. Um dieses Potenzial nutzen zu können, ist jedoch ein Umdenken beim Konstruktionsansatz erforderlich. In dieser Veranstaltungsreihe erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Möglichkeiten aktueller CAD-Systeme, Produkte und Komponenten für…

Teil 1: Produkte und Komponenten für den 3D-Druck konstruieren und optimieren – Einführung

Der 3D-Druck erlaubt durch den schichtweisen Materialauftrag und die damit einhergehende Geometriefreiheit eine weitreichende Optimierung von Bauteilen, um Funktionalitäten „mit zu drucken“ oder Material zu sparen. Um dieses Potenzial nutzen zu können, ist jedoch ein Umdenken beim Konstruktionsansatz erforderlich. In dieser Veranstaltungsreihe erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Möglichkeiten aktueller CAD-Systeme, Produkte und Komponenten für…

Prototyp, Laufrad einer Wasserpumpe

Wie wirkt sich 3D-Druck auf Lieferketten aus?

Wie wirkt sich 3D-Druck auf Lieferketten aus?   Viele Industriezweige sind heute in hohem Maße von der Produktion und Lieferung aus China und Südostasien abhängig, insbesondere in Sektoren wie Fertigung und Logistik. Während der globalen Pandemie beeinträchtigten unterbrochene Lieferketten die Aktivitäten von Unternehmen in vielen Industriezweigen – auch hier in Thüringen.   Können 3D-Druck Technologien…

Header Digitale Mittagspause Vol. 1

Digitale Mittagspause Vol. 1 – 3D-Druck

Digitale Mittagspause – Zusammen sind wir weniger allein Sie befinden sich im Homeoffice oder arbeiten mobil? Da kommt die zwischenmenschliche Interaktion oft zu kurz. Auch wenn Sie im Büro sind, haben Sie Lust, sich nicht nur mit Ihren direkten Kollegen und Kolleginnen auszutauschen? Dafür wollen wir uns in einer lockeren Atmosphäre digital zur Mittagspause treffen.…

3D Haus Header

3D-Druck-Haus: Eine Idee für den nachhaltigen Wohnungsbau

Ein Einfamilienhaus aus dem 3D-Drucker? Was bis vor ein paar Jahren nur eine Vision war, ist nun bewohnbare Wirklichkeit. Die Technologie könnte nicht nur eine umweltfreundliche Alternative zu traditionellen Bauverfahren sein, sondern auch eine Chance für den sozialen Wohnungsbau. Wohnungsmangel ist ein globales Problem und veranlasst immer mehr Unternehmen, Architekten und Stadtplaner, konventionelle Ansätze des…

Schubert & Salzer Feinguss investiert in Lithoz 3D-Drucktechnologie

3D-Drucksystem für die industrielle Fertigung Die traditionsreiche und innovative Thüringer Feingussfirma Schubert & Salzer Feinguss GmbH mit Sitz in Bad Lobenstein hat kürzlich in ein 3D-Drucksystem Lithoz CeraFab 8500 zur Entwicklung von 3D-gedruckten Feingussformschalen investiert. Die Installation der Maschine von dem österreichischen Hersteller Lithoz ist eine Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. “Die Technologie von Lithoz…

Mit 3D-Druck gegen das Coronavirus

Weltweit mangelt es aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus‘ an wichtigen medizinischen Gütern. So gibt es zu wenig Schutzkleidung, Masken und Geräte für die Intensivmedizin. Eine Lösung für den Versorgungsengpass von Beatmungsgeräten könnte der 3D-Druck bieten. Vereint Innovationen schaffen Weltweit versuchen Regierungen und Unternehmen Möglichkeiten zu finden, um bei der Corona-Epidemie zu helfen. Auch die 3D-Druck-Branche…