Cybersecurity – wie können sich Unternehmen vor Hackerangriffen schützen?

Hackerangriffe – eine reale Gefahr für KMU? Die Häufigkeit von Cyberangriffen nimmt immer mehr zu, wie die Polizeiliche Kriminalstatistik verzeichnet. Die Aufklärungsquote dieser Verbrechen ist gering. Dabei kann davon ausgegangen werden, dass die Zahlen nicht das gesamte Ausmaß des Problems widerspiegeln: nur jeder sechste Betroffene erstattet Anzeige, die Dunkelziffer der Delikte ist also hoch. Einer…

Digitale Sicherheit

Daten- und Informationssicherheit: So entsteht mehr Vertrauen

In den Unternehmen sind zahlreiche IT-Anwendungen im Einsatz, die zunehmend untereinander vernetzt sind – und das nicht nur innerhalb des Unternehmens. Der Vernetzungsgrad mit externen Partnern wie Lieferanten, Kunden oder Behörden steigt, die IT durchdringt alle Unternehmensbereiche, neue Geschäftsmodelle entstehen. Diese Entwicklung bietet Chancen, birgt aber auch ganz neue Bedrohungen. Unternehmen sehen deshalb die Sicherheit…

Digitale Sicherheit

Umfrage zu Cyber-Versicherungen

In den letzten Jahren haben sich Cyber-Bedrohungen aufgrund ihre enormen und multiplen Gefährdungspotenziale zu einem der wichtigsten Risiken für den wirtschaftlichen Erfolg und die Existenz von Unternehmen entwickelt. Im Rahmen eines vom Deutschen Verein für Versicherungswissenschaft e.V. in Kooperation mit dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) geförderten Forschungsprojektes untersucht das Institut für Versicherungsbetriebslehre (IVBL) der…

Minister Tiefensee stellt neues Förderprogramm „Digitalbonus Thüringen“ für Thüringer KMU vor

Mitte Juli startet das Förderprogramm „Digitalbonus Thüringen“, das mittelständische Unternehmen bei der Einführung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien unterstützen soll. „Die Digitalisierung beeinflusst praktisch alle Lebensbereiche. Wie wettbewerbsfähig Thüringen in Zukunft sein wird, hängt entscheidend davon ab, wie gut sich Unternehmen auf diese Veränderungen einstellen und sie zu nutzen wissen“, sagte Tiefensee. Um den industriellen Mittelstand…

KMUs gesucht für Verbundforschung/-entwicklung zu Predictive Maintenance im Rahmen eines BMBF-Forschungsprogramms

Die Friedrich-Schiller-Universität in Jena sucht für das Verbundforschungsprogramm „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen (Smart Services)“, welches vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird, Kleine und Mittlere Unternehmen für eine Zusammenarbeit. Dieses Programm spricht aufgrund seiner inhaltlichen Ausrichtung insbesondere das Thema Predictive Maintenance an. Nachfolgend lesen Sie die Eckpunkte des…

Selbst-Check jetzt noch einfacher

Die Digitalisierung ist für viele Unternehmen ein Wachstumstreiber, das verdeutlichen aktuelle Umfrageergebnisse der IHK-Organisation. Demnach verzeichnen 44 Prozent der Betriebe Umsatzzuwächse durch digitale Geschäftsprozesse – vor allem in Industrie, Handel, der IT-Branche und im Gastgewerbe. Der neue Selbst-Check „Wie fit ist mein Unternehmen für die Digitalisierung?“ kann ab sofort online ausgefüllt werden.   „Die Frage,…

Wirtschaftsministerium legt Digitalstrategie für Thüringen vor

Mit der „Thüringer Strategie für die Digitale Gesellschaft“ hat das Land seinen Fahrplan für ein digitales Thüringen festgelegt und heute im Kabinett beschlossen. Die Strategie definiert 52 konkrete Maßnahmen für die digitale Entwicklung im städtischen und ländlichen Raum, für Bildung und Forschung sowie die mittelständische Wirtschaft. Unter der Federführung des Thüringer Wirtschafts- und Wissenschaftsminis­teriums wird…

Wettbewerbsaufruf für FuE-Verbundvorhaben am 15.01.2018 gestartet

Am 15.01.2018 hat die Thüringer Aufbaunamk (TAB) den vierten Wettbewerbsaufruf für FuE-Verbundvorhaben veröffentlicht. Thüringen ist durch eine kleinteilige, KMU-geprägte Wirtschaftsstruktur gekennzeichnet. In Deutschland wird aber der Großteil der privaten FuE-Aufwendungen, d.h. etwa 90%, durch Großunternehmen getätigt. Um eine Steigerung der FuE Tätigkeit, insbesondere der KMU in Thüringen, zu bewirken, muss den Unternehmen der Zugriff auf…

Sicherheitstool Mittelstand (SiToM) für KMU und Handwerksbetriebe

Sie möchten mit geringem zeitlichem Aufwand kostenlos und anonym Ihr IT-Sicherheitsniveau ermitteln und mögliche Risiken aufdecken? Das Sicherheitstool wurde im Rahmen der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“ entwickelt und orientiert sich an den IT-Grundschutz-Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Dabei geht das branchenübergreifend zugeschnittene Tool auf die speziellen Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen ein und…