It Security Day Hintergrund

4. IT-Security-Day in Erfurt

Für die Zukunft gewappnet: Handlungsempfehlungen und Lösungen

Am 5. September 2024 findet der IT-Security Day unter dem Motto "Für die Zukunft gewappnet: Handlungsempfehlungen und Lösungen" in der Industrie- und Handelskammer Erfurt statt. Dieses Event gehört in Thüringen zu den größten seiner Art im Bereich IT-Sicherheit und ist für kleine und mittlere Unternehmen die ideale Gelegenheit, sich über aktuelle Bedrohungen und praxisnahe Schutzmaßnahmen zu informieren. Die Veranstaltung wird von der Industrie- und Handelskammer Erfurt, dem Landeskriminalamt Thüringen, ITnet e.V., dem Mittelstand Digital-Zentrum Ilmenau und ThEx Wirtschaft 4.0 organisiert.

Warum solltet ihr am IT-Security-Day teilnehmen?

Über 134.000 Cybercrime-Straftaten wurden 2023 in Deutschland registriert. Kleine und mittlere Unternehmen sind besonders gefährdet, da sie häufig nicht über umfassende Sicherheitsmaßnahmen verfügen. Jede ungesicherte Schwachstelle kann zu erheblichen finanziellen Verlusten, Image-Schäden und Datenlecks führen. Zudem werden Cyberangriffe immer ausgeklügelter und vielfältiger. Höchste Zeit, sich für die Zukunft zu wappnen!

  • Praxisnahe Expertenvorträge und Diskussionen
    Erfahrt von führenden IT-Sicherheitsexperten aus der Region, wie ihr eure Unternehmensdaten schützt. Nutzt die Möglichkeit zur Diskussionen an Thementischen, stellt eure Fragen und erörtert praxisnahe Lösungen.
  • Sofort umsetzbare Maßnahmen
    Lernt Strategien und Tools kennen, die ihr direkt in eurem Unternehmen einsetzen könnt. Wir versorgen euch mit konkreten Handlungsempfehlungen und wertvolle Tipps, die euch helfen, Cyberbedrohungen effektiv zu begegnen.
  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch
    Gemeinsam sind wir stärker: In Thüringen profitieren wir von einem Netzwerk an Akteuren, in dem jeder jeden kennt. Nutzt die Chance, euch mit anderen Unternehmern auszutauschen und Unterstützung zu finden. Ihr seid mit euren Herausforderungen nicht allein!

Ein praxisnaher Einblick für kleine und mittlere Unternehmen

Seit 2020 engagieren wir uns mit dem IT-Security-Day dafür, Thüringer Unternehmen für einen verantwortungsvollen Umgang im Cyber-Raum zu sensibilisieren. Dabei decken wir sowohl grundlegende als auch sehr spezifische Themen ab, um jeden mit unserem Angebot zu erreichen. Ein starker Mittelstand ist entscheidend, um den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen zu sein.

3
2
Adobe Stock 282096522 ohne Hintergrund neu

Zeitplan

  • 15:00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung mit Dr. Cornelia Haase-Lerch, Hauptgeschäftsführerin der IHK Erfurt und
    Heiko Kahl, Vorstand des ITnet Thüringen e.V.
  • 15:10 Uhr: Keynote von Dr. Nicole Selzer, Leiterin des Projekts „Schäden durch Cybercrime“ bei der Agentur für Innovation in der Cybersicherheit
  • 16:00 Uhr: Pause
  • 16:15 Uhr: Session 1 (individuelle Themenwahl)
  • 16:55 Uhr: Session 2 (individuelle Themenwahl)
  • 17:25 Uhr: Session 3 (individuelle Themenwahl)
  • 17:35 Uhr: Follow-up der einzelnen Thementische und Ausblick
  • 17:45 Uhr: Netzwerken und Snacks

Rückblick IT-Security-Day 2023